Sonntag, 2. Juni 2013

Eingangsbereich schwarz-weiß

Bis gestern hing tatsächlich noch ein wenig Osterdeko an der Wand. Die letzten Ostereier habe ich letztes Wochenende weggepackt, sie waren schon ein klitzekleines bisschen eingestaubt.
Da der Eingangsbereich so vernachlässigt wurde, wollte ich schnell etwas Neues...

Ich habe nur drei Bilderrahmen neu gekauft, der Rest wurde mit alten Dingen kombiniert.
Alles nur weiß? Oder schwarz-weiß...?

Ich halte eigentlich alles bevorzugt in weiß mit ein wenig Pastelltönen. Bisher ist lediglich mein Nähatelier im richtigen schwarz-weiß-Stil.

Aber diese Kombination gefällt mir wieder richtig gut.


Mein Mann wurde gestern Mittag mehrmals gezwungen sich kurz in den Flur zu stellen und mich dann zu loben :-D


Sommer... wenn denn mal kommen würde. 
Und die kreative Seite meiner Tochter. Man sieht eindeutig, dass selbst sie nicht mehr weiß wie gelb eine Sonne oder wie grün das Gras aussieht.




Zur Zeit steht ein größeres Projekt an, so dass ich es gar nicht öfters schaffe zu posten. In nicht all zu langer Zeit werde ich euch davon berichten ;-)
Meine Bloggerrunden lass ich mir allerdings nicht nehmen.


So meine Lieben, genießt noch euren Abend.
Wir schauen Sonntags immer Tatort wenn die Programmzeitschrift den Daumen nach oben zeigt.

Herzlich eure
Stefanie